Mark Cavendish zu Sky?

Thomas: "Eine große Chance für unser Team"

Foto zu dem Text "Thomas:
Siegt Mark Cavendish ab 2012 für das Team Sky?| Foto: ROTH

31.08.2011  |  (rsn) - Sky-Profi Geraint Thomas heizt die Spekulationen um einen Wechsel des 20-fachen Tour-Etappen-Siegers Mark Cavendish zum Team Sky an. Thomas sagt, er sei bereit, um für Cavendish die Sprints im Jahr 2012 anzufahren.

Freunde wissen meistens viel übereinander: Lebensgewohnheiten, Hobbys und natürlich auch über berufliche Ziele. Thomas und Cavendish sind Freunde. Beide Briten kennen sich aus den gemeinsamen Bahnfahrer-Zeiten, trainieren und leben zusammen in Italien – und sind mit großer Wahrscheinlichkeit ab dem 1.1.2012 Teamkollegen.

Gerüchte über einen Cavendish-Wechsel zum Team Sky, welches über ein scheinbar grenzenloses Budget verfügt, gibt es seit langem. Der Sprinter von der Isle of Man dürfte nach 20 Tour-Etappen-Siegen seit dem Jahr 2008 auch in Preiskategorien angekommen sein, dass die einzige mögliche Alternative zum Team Sky das schweizer Team BMC wäre – welches ähnlich solvent ausgestattet ist. Cavendish derzeitiger Anfahrer, der Australier Mark Renshaw, hat seinen Wechsel zum Team Rabobank bekannt gegeben. Das ihm Cavendish dort hin folgt scheint unwahrscheinlich.

Nun spricht Thomas davon, dass „es etwas großes wäre“, würde Cavendish beim britischen Team unterschreiben. „Wir kennen uns seitdem wir 14 sind. Mit ihm Erfolge bei der Tour zu sammeln wäre der Hammer“, sagte der Sky-Profi bei einer Pressekonferenz im Rahmen der Tour of Britain. Wenn der beste Freund anfängt den Wechsel verstärkt ins Gerede zu bringen, wird wohl was dran sein...

„Es ist eine große Chance für unser Team. Mark ist ein toller, starker Charakter. Dieses Jahr fing unser Erfolg bei der Bayernrundfahrt an und zog sich dann über die Dauphine, die Tour bis hin zur Eneco-Tour. Wir hatten einen Run. Cav' würde uns da noch einmal mehr pushen.“ Die Radsport-Welt wartet also nur noch auf die Verkündung eines Wechsels des erfolgreichsten Tour-Sprinters der letzten Jahre zum Team Sky.

Fügt man die Aussagen von Thomas mit den Insider-Informationen vieler Experten zusammen, gilt der Wechsel zu 99% als sicher.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)