Seeldraeyers, Cataldo und de Maar fahren auf Klassement

Quick Step mit Boonen und Chavanel zur Vuelta

Foto zu dem Text "Quick Step mit Boonen und Chavanel zur Vuelta"
Tom Boonen (Quick Step) | Foto: ROTH

16.08.2011  |  (rsn) – Mindestens ein Etappensieg und eine Spitzenplatzierung in der Gesamtwertung sind die Ziele des belgischen Quick Step-Teams bei der am Samstag beginnenden Vuelta a Espana. Angeführt wird das neunköpfige Aufgebot vom Belgier Tom Boonen und dem Franzosen Sylvain Chavanel, beides Kandidaten auf einen Etappensieg.

Der 30 Jahre alte Boonen, der nach einem Sturz die diesjährige Tour de France auf der 7. Etappe aufgeben musste, nutzt die letzte große Rundfahrt des Jahres zudem als Vorbereitung auf die Straßen-WM Ende September in Kopenhagen.

Auf Gesamtwertung fahren der Belgier Kevin Seeldraeyers, der Italiener Dario Cataldo und der Niederländer Marc de Maar. Als Helfer wird dagegen der Belgier Kevin De Weert antreten, zuletzt Dreizehnter der Tour de France.

Das Quick Step-Aufgebot: Tom Boonen, Dario Cataldo, Sylvain Chavanel, Marc de Maar, Kevin De Weert, Nikolas Maes, Davide Malacarne, Kevin Seeldraeyers, Kristof Vandewalle

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)