Anzeige
Anzeige
Anzeige

"Das wird sich in den nächsten Tagen zeigen"

Neues Team für Stauff?

Von Christoph Adamietz aus Genk

Foto zu dem Text "Neues Team für Stauff?"
Andreas Stauff im Nationaltrikot beim Bochumer Sparkassen Giro | Foto: ROTH

13.08.2011  |  (rsn) – Andreas Stauff (QuickStep) wird in der Endphase der Saison vor allem Eintagesrennen bestreiten. Den Anfang machen nächsten Sonntag die Cyclassics in Hamburg. „Das ist mein großes Highlight. Darauf liegt meine Konzentration“, sagte Stauff am Rande der Eneco Tour zu Radsport News. Gute Form zeigte der Kölner mit seinem dritten Platz beim Sparkassen Giro in Bochum.

Derzeit steht der 24-Jährige, dessen Zweijahresvertrag bei seinem bisherigen Arbeitgeber zum Saisonende ausläuft, in „konkreten Verhandlungen“, wie er erklärte. Auch durch den Zusammenschluss von Omega Pharma und QuickStep hat sich bei Stauff die Verhandlungsposition nicht verändert. „Es ging ja nur um Sponsoren, und nicht um Fahrer“, sagte er.

Anzeige

Ob Omega Pharma-QuickStep sein Wunschteam auch für 2012 ist, beantwortete Stauff nach leichtem Zögern ausweichend. „Das wird sich in den nächsten Tagen zeigen.“ Das klingt nach einer Luftveränderung.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
  • Arctic Race of Norway (2.Pro, NOR)
Anzeige