Neues australisches Team meldet erste Verpflichtungen

Meyer-Brüder, Bobridge und Teklehaymanot zu GreenEdge

Foto zu dem Text "Meyer-Brüder, Bobridge und Teklehaymanot zu GreenEdge"
Cameron Meyer (Garmin-Cervélo) Foto: ROTH

05.08.2011  |  (rsn) – Der neue australische GreenEdge-Rennstall hat die ersten vier Neuverpflichtungen bekannt gegeben. Dabei handelt sich sich um Jack Bobridge, die Brüder Cameron und Travis Meyer sowie um den mehrfachen Afrika-Meister Daniel Teklehaymanot. Die drei Australier fuhren in den vergangenen Jahren für das US-Team Garmin-Cervélo. Bei GreenEdge, das eine ProTeam-Lizenz des Radsportweltverbandes UCI anstrebt, erhielt das Quartett Zweijahresverträge.

Der 23 Jahre alte Cameron Meyer ist fünffacher Bahn-Weltmeister und gewann in diesem Jahr die Tour Down Under und die nationalen Zeitfahrmeisterschaften, der ein Jahr jüngere Travis Meyer wurde 2010 Australischer Straßenmeister. Der gleichaltrige Bobridge ist amtierender nationaler Straßenmeister und Vizemeister im Zeitfahren.

Der 23 Jahre alte Teklehaymanot stammt aus Eritrea und fuhr 2010 als Stagiaire beim Cervélo TestTeam. Im vergangenen Jahr wurde er fünfffacher Afrika-Meister.

Das GreenEdge-Projekt war bereits im Januar dieses Jahres am Rande der Tour Down Under ins Leben gerufen worden. General-Manager Shane Bannan kündigte damals an, dass der Kader zu drei Vierteln aus australischen Fahrern bestehen soll.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)