Brite will sein neues Team aber noch nicht nennen

Cavendish hat sich entschieden

Foto zu dem Text "Cavendish hat sich entschieden"
Mark Cavendish (HTC-Highroad) | Foto: ROTH

02.08.2011  |  (rsn) – Mark Cavendish hat sich entschieden, für welches Team er in den kommenden drei Jahren fahren wird, will jedoch noch nicht bekannt geben, um welches es sich dabei handelt. Gegenüber BBC Radio 5 erklärte der Brite, dass er am Samstag in Eindhoven, wo er bei einem Kriterium startete, die endgültige Entscheidung getroffen habe.

Allgemein wird erwartet, dass sich Cavendish dem britischen Sky-Team anschließt, das die besten heimischen Fahrer in einem Rennstall vereinen will. Doch der 26-Jährige bestritt, dass dieser Faktor bei seiner Wahl eine Rolle gespielt habe. Cavendish wollte nicht einmal ausschließen, dass er bei seinem bisherigen Team HTC-Highroad bleiben würde. Allerdings ist der Rennstall von der Auflösung bedroht, da Eigner Bob Stapleton bis jetzt noch keinen Sponsor für die kommende Saison gefunden hat.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium Cycliste (CRTP, FRA)
  • Tour Alsace (2.2, FRA)
  • VOO-Tour de Wallonie (2.Pro, BEL)