Portugiese unterschreibt Dreijahresvertrag

Movistar bestätigt Verpflichtung von Rui Costa

Foto zu dem Text "Movistar bestätigt Verpflichtung von Rui Costa"
Rui Costa Foto: ROTH

08.04.2011  |  (rsn) – Das spanische Movistar-Team hat offiziell die Verpflichtung des Portugiesen Rui Costa bekannt gegeben. Der 25-Jährige unterschrieb einen Dreijahresvertrag bei dem Rennstall, für den er schon 2009 und 2010 fuhr. Damals startete das Team noch unter dem Namen Caisse d’Epargne.

Rui Costa war bei den portugiesischen Zeitfahrmeisterschaften ebenso wie sein sein Bruder Mario positiv auf die verbotene Stimulanz Methylhexanamin getestet worden. Der Portugiesische Verband glaubte der Version der Brüder, wonach die Substanz in einem Nahrungsergänzungsmittel enthalten gewesen sei, und hob die zunächst ausgesprochene Suspendierung wieder auf.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)