Gesamtsieger Arriagada, Medina und Lucero positiv auf anabole Steroide

Drei Dopingfälle bei Chile-Rundfahrt 2011

Foto zu dem Text "Drei Dopingfälle bei Chile-Rundfahrt 2011"
Marco Arriagada Foto: ROTH

05.04.2011  |  (rsn) – Gleich drei Fahrer sind bei der Chile-Rundfahrt (27. Jan. – 6. Feb. /Kat. 2.2) den Dopingkontrolleuren ins Netz gegangen. Wie der Radsportweltverband am UCI am Montagabend mitteilte, wurden der chilenische Gesamtsieger Marco Arriagada, sein Landsmann und Teamkollege José Medina sowie der Argentinier Alfredo Lucero positiv auf anabole Steroide getestet. Im Fall der 35-jährigen Arriagada bestätigte der Weltverband entsprechende Pressemeldungen von Anfang März.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium Cycliste (CRTP, FRA)
  • Tour Alsace (2.2, FRA)
  • VOO-Tour de Wallonie (2.Pro, BEL)