Bis Ende 2010

Lastras verlängert bei Caisse d´Epargne

Foto zu dem Text "Lastras verlängert bei Caisse d´Epargne"

Pablo Lastras (hier beim Vuelta-Prolog 2009 in Rotterdam) fährt auch 2010 für Caisse d'Epargne.

Foto: ROTH

04.10.2009  |  (rsn) - Pablo Lastras hat seinen Vertrag bei Caisse d'Epargne um ein weiteres Jahr verlängert und wird 2010 in seine 13. Profisaison gehen. Der 33-jährige Spanier fährt seit Beginn seiner Karriere für den spanischen Rennstall, der 1998, als Lastras Profi wurde, noch Banesto hieß.

Der erfahrene Allrounder, einer der Helfer von Alejandro Valverde bei dessen Vuelta-Sieg, hat 2009 noch ein anspruchsvolles Restprogramm zu absolvieren. Lastras fährt unter anderem die beiden französischen Herbstklassiker Paris-Bourges und Paris-Tours und wird als Helfer des WM-Dritten Joaquím Rodríguez auch beim letzten Klassiker des Jahres, der Lombardei-Rundfahrt, am Start stehen. Sein letztes Rennen des Jahres wird Lastras voraussichtlich in Asien bestreiten: Der Japan-Cup steht am 25. Oktober in seinem Rennkalender.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)