Astana-Star fährt auch Finale von San Remo ab

Armstrong erkundet die Schlüsseletappen des Giro

Foto zu dem Text "Armstrong erkundet die Schlüsseletappen des Giro"

Lance Armstrong (Astana) auf der 5. Etappe der Kalifornien-Rundfahrt

Foto: ROTH

10.03.2009  |  (rsn) - Lance Armstrong (Astana) wird nach einer Meldung der Gazzetta dello Sport einige Schlüsseletappen des Giro d’Italia (9. – 31. Mai) erkunden. Wie die italienische Sportzeitung berichtet, stehen unter anderem das 61 Kilometer lange Zeitfahren und die ebenso kurze wie extrem schwere Blockhaus-Etappe – bei der auf nur 79 Kilometer ein Höhenunterschied von rund 2.000 Meter bewältigt werden muss – im Vorbereitungsprogramm des siebenfachen Toursiegers. Auch die 19. Etappe hinauf zum Vesuv soll Armstrong, der erstmals in seiner Karriere zur Italien-Rundfahrt antritt, auf seinem Plan haben. Der Giro feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Jubiläum.

Zudem soll der 37 Jahre alte Texaner am heutigen Dienstag das Finale von Mailand-San Remo abfahren, den letzten Anstieg Poggio eingeschlossen. Auch bei dem italienischen Frühjahrsklassiker steht Armstrong erstmals am Start.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Circuito de Getxo - Memorial (1.1, ESP)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)