Anzeige
Anzeige
Anzeige

Teampräsentation

Skil-Shimano: Talentschmiede mit deutschem Trio

02.03.2007  |  (Ra) - Mit 25 Fahrern, vier mehr als im Vorjahr, geht das niederländische Skil-Shimano-Team in die Saison 2007. Bei der Teampräsentation im südniederländischen Vaals wurden auch die sieben Neuzugänge Maarten den Bakker (von Milram), Christian Müller (CSC) Albert Timmer (Team Löwik Meubelen). Fabien Bacquet, Ji Cheng, David Deroo, Clément Lhotellerie (alle Neo-Profis) vorgestellt:

Anzeige

Das international besetzte Team, in dessen Reihen mit Paul Martens, Christoph Meschenmoser und Neuzugang Müller auch drei Deutsche stehen, möchte nach den Worten der Teammanager Arend Scheppink und Iwan Spekenbrink die Erfolge aus dem Vorjahr wiederholen. "Wir hoffen, dass sich die positive Entwicklung aus der vergangenen Saison bei uns fortsetzt, als wir mit den Gesamtsiegen bei der Belgien-Rundfahrt und der Tour of Qinghai Lake einige hervorragende Ergebnisse erzielen konnten“, so Spekenbrink. Außerdem möchte Skil-Shimano auch in dieser Saison seinem Ruf als Talentschmiede wieder gerecht werden.

Wie im letzten Jahr werden auch in dieser Saison eine Reihe asiatischer Rennprofis im Team mitfahren. Der Rennstall bemüht sich schon länger um die Entwicklung des Radsports in Japan und China. Fünf japanische (Hidenori Nodera, Tomayo Kano, Yoshimasa Hirose, Yukihiro Doi und Masahiro Shinagawa) und drei chinesische Fahrer (Fang Xu, Jin Long und Ji Cheng) werden überwiegend beim europäischen Programm teilnehmen. Die übrigen japanischen Fahrer kommen hauptsächlich bei Rennen in Asien zum Einsatz.

Skil-Shimano 2007:
Maarten den Bakker, Maarten Tjallingii, Paul Martens, Clément Lhotellerie, Aart Vierhouten, Christian Müller, Fang Xu, Jin Long, Ji Cheng, Piet Rooijakkers, Christoph Meschenmoser, David Deroo, Kenny van Hummel, Fabien Bacquet, Masahiro Shinagawa, Floris Goesinnen, Albert Timmer, Yukihiro Doi, Hidenori Nodera, Tomayo Kano, Yoshimasa Hirose, Yoshiyuki Abe, Kaoru Ouchi (Japan), Takamitu Tsuji, Masamichi Yamamoto

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Cro Race (2.1, CRO)
Anzeige