Anzeige
Anzeige
Anzeige

Luxemburg, Slowakei, Kampioenschap van Vlaanderen

Vorschau auf die Rennen des Tages / 17. September

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 17. September"
Kampioenschap van Vlaanderen 2019 | Foto: Cor Vos

17.09.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Tour de Luxembourg (2.Pro), 4. Etappe, 25.4km, EZF
Die Strecke:
Dudelange - Dudelange -> Zum Profil
Das vorentscheidende Einzelzeitfahren führt über welliges Terrain und weist gegen Rennmitte auch einen 1,7 Kilometer langen Anstieg auf, wo die Zwischenzeit gestoppt wird.

Anzeige

Die Favoriten: Joao Almeida, Fausto Masnada, Mattia Cattaneo (Deceuninck – Quick-Step), Bob Jungels (AG2R Citroen), Miguel Heidemann (Leopard), Bruno Armirail (Groupama - FDJ)

Stand vor der Etappe: 1. Marc Hirschi (UAE Team Emirates), 2. Joao Almeida (Deceuninck – Quick-Step) +0:04, 3. David Gaudu (Groupama -FDJ) +0:19

Zur Startliste

_________________________________________________________________

Okolo Slovenska (2.1), 2. Etappe, 179,7km
Die Strecke:
Spisske Podhradie - Dolny Kubín -> Zum Profil
Die wohl schwerste Etappe der Slowakei-Rundfahrt weist zwei Anstiege der 2. Kategorie und einen der 1. Kategorie auf. Dabei könnte sich auf den letzten 20 Kilometern der gut sechs Kilometer lange letzte Berg des Tages als zu schwer für die Sprinter erweisen.

Die Favoriten: Jannik Steimle (Deceuninck - Quick-Step), Peter Sagan (Bora - hansgrohe), Alexej Lutsenko (Astana - Premier Tech), Krists Neilands, Carl Fredrik Hagen (beide Israel Start-Up Nation), Kaden Groves (BikeExchange)

Stand vor der Etappe: 1. Alvaro Hodeg (Deceuninck - Quick-Step), 2. Peter Sagan (Bora - hansgrohe) +0:06, 3. Eirik Lunder (Gazprom - RusVelo) +0:08

Zur Startliste

_________________________________________________________________

Kampioenschap van Vlaanderen (1.1), 195,3km
Die Strecke:
Koolskamp - Koolskamp -> Zum Profil
Die 106. Auflage des Sprinterklassikers wird auf einem welligen Rundkurs ausgetragen, der 13 Mal befahren werden muss und auf dem die Sprinter den Sieg unter sich ausmachen werden.

Die Favoriten: Fabio Jakobsen (Deceuninck - Quick-Step), Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma), Jasper Philipsen (Alpecin - Fenix), Alberto Dainese (DSM), Giacomo Nizzolo (Qhubeka - NextHash)

Zur Startliste
Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige