Reus bricht “Projekt Stundenweltrekord“ ab

Provence: Calmejane mit Gehirnerschütterung aus dem Rennen

13.02.2021  |  (rsn) - Lilian Calmejane (AG2R Citroën) hat sich bei einem schweren Sturz auf der Königsetappe der Tour de la Provence eine Gehirnerschütterung zugezogen und darüber hinaus noch weitere Wunden erlitten. Wie die Zeitung Le Dauphiné berichtet, sei der Franzose auf der Abfahrt des Col de Pointu etwa zur Etappenhälfte zu Fall gekommen und habe das Rennen aufgeben müssen. Wie lange der AG2R-Neuzugang ausfallen wird, stehe noch nicht fest.

+++
Reus bricht “Projekt Stundenweltrekord“ ab

Die Corona-Pandemie hat dafür gesorgt, dass der Niederländer Kai Reus keinen Angriff auf den Stundenweltrekord von Victor Campenaerts unternehmen wird. Wie sein Projektleiter Albert de Jong erklärte, habe sich Reus seit März 2020 zwar planmäßig vorbereiten können. Mit dem zweiten Lockdown in den Niederlanden habe man das Training aber abgebrochen und der Versuch geriet “zunehmend außer Sichtweite“, so de Jong, so dass man nun das Projekt beendet habe. “Manchmal hast du einen gemeinsamen Traum und du kannst ihn verwirklichen, manchmal gibt es Umstände, die dafür sorgen, dass der Traum ein Traum bleibt.“

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Alsace (2.2, FRA)
  • Grand Prix de la ville de (1.2, FRA)
  • GP Kranj (1.2, SLO)
  • Grand Prix Cerami (1.1, BEL)
  • Prueba Villafranca - Ordiziako (1.1, ESP)