Anzeige
Anzeige
Anzeige

kurioses Ergebnis beim ersten Hobby-Rennen der Saison in Tschechien

Trofeo Cinelli VC Hlohovc: einzige Teilnehmerin gewinnt

Foto zu dem Text "Trofeo Cinelli VC Hlohovc: einzige Teilnehmerin gewinnt"
Pavlína Sulcová vom Team Bauknecht Author bei ihrem ersten, ungefährdeten Saison-Sieg. | Foto: Michal Frantík

01.04.2013  |  (Ra) - Ein kurioses Ergebnis gab's am vergangenen Freitag beim "Trofeo Cinelli", dem ersten Hobby-Rennen der Saison in Tschechien: Da wegen des auch in der Slovakei herrschenden Schnee-Chaos viele Teilnehmer schon bei der Anreise zum Startort Hlohovc (50 km nordöstlich von Bratislava/ Preßburg) steckenblieben, trat in der Damen-Klasse nur eine Starterin an.

Da es jedoch einige Herren bis zum Start geschafft hatten, entschied die Rennleitung, das Hobby-Rennen durchzuführen. So kam die einzige weibliche Teilnemerin, Pavlína Sulcová vom Team Bauknecht Author, nach gemütlichen 1:24:47 zu ihrem ersten, ungefährdeten Saison-Sieg.

"Es war etwas seltsam, allein auf dem Podium" (siehe unser Foto), gab Sulcová nach dem Rennen grinsend zu Protokoll: "Aber im vergangenen Jahr hatte ich ja genug Gesellschaft", sagte die Hobby-Straßen-Meisterin 2012 des tschechischen Radsport-Verbands.

Anzeige

"Die weitere Saison wird sicher nicht so locker", befürchtet Pavlína Sulcová. "Aber mein Team wird mich dann ja hoffentlich unterstützen", so Sulcová weiter - "falls es nicht wieder schneit".

Vielleicht könne Team-Sponsor Bauknecht Author ja auch ein paar Sätze Winterreifen für die Mannschafts-Fahrzeuge spendieren, hofft Straßen-Meisterin Sulcová: "Momentan bin ich die Einzige mit Winter-Pneus..."

Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige