28. bis 30. September - Bad Dürrheim - Einzelzeitfahren, Straßenrennen

RiderMan: Etappen-Rennen zur neuen DM Jedermann

Foto zu dem Text "RiderMan: Etappen-Rennen zur neuen DM Jedermann"
| Foto: riderman.de

04.04.2012  |  (Ra) - Im Westen nichts neues. Was einst als Front-Meldung die Soldaten beruhigte, ist auch den Jedermännern und -frauen angenehm. Kai und Rik Sauser bleiben beim bewährten RiderMan-Konzept: ein Drei-Etappen-Rennen mit Tages- und Gesamt-Wertung.

Wie immer sind am Freitag (28. 9.) und Sonntag auch Einzelstarts möglich. Und wie seit zwei Jahren fließt das Ergebnis der Gesamtwertung in den "German Cycling Cup" (GCC).

Erstmals wird es in diesem Jahr im Rahmen des GCC auch eine "Deutsche Meisterschaft für Jedermann" geben, ausgerichtet wird vom Verband Deutscher Rennrad-Veranstalter (VDR), gemeinsam mit dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR). Als Teil des GCC kann die Gesamtwertung beim Rider Man auch in die Jedermann-Meisterschaft eingebracht werden.

Traditioneller Auftakt des Etappen-Rennens im Schwarzwald ist das Einzelzeitfahren: 16 Kilometer, 200 Höhenmeter, welliges Terrain. Die zweite RiderMan-Etappe führt über eine hügelige Strecke mit 80 Kilometern und 935 Höhenmetern. Zum Abschluss am Sonntag (30. 9.) geht es dann über 85 Kilometer mit 1000 Höhenmetern, samt Abstecher in die Wutach-Schlucht.

Alle Frühbucher für die Gesamtwertung erhalten bei Online-Anmeldung nicht nur einen Rabatt, sondern auch ein RiderMan-Radtrikot.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine