22. Mai - Radstadt - Auftakt über 98 km oder 176 km - Anmeldung bis 19. 5.

Alpencup 2011: Start mit Amadé, Finale mit Eddy

Foto zu dem Text "Alpencup 2011: Start mit Amadé, Finale mit Eddy"
Anstieg beim Amadé Radmarathon Foto: radmarathon.com

17.05.2011  |  (Ra) - Seit mittlerweile acht Jahren ist der Alpencup in der Jedermann-Radszene eine der bekanntesten Serien: Mehr als 5000 Teilnehmer kommen jährlich zu den drei Rennen Amadé Radmarathon in Radstadt/ Österreich (heuer am 22. 5.), Engadin Radmarathon in Zernez/ Schweiz (10. 7.) und "Eddy Merckx Classics Radmarathon" in Eugendorf bei Salzburg (4. 9.).

Auftakt des Alpencups in diesem Jahr ist der Amadé Radmarathon am 22. Mai in Radstadt - ein Rennen über 98 Km/ 1400 Hm oder 176 Km/ 2490 Hm, durch acht Salzburger Gemeinden mit wunderschöner Landschaft.

"Eines ist dabei sicher", sagt Otto Fritsch vom Veranstalter Tourismusverband Radstadt: "Die atemberaubenden Panoramen, so etwa das Dachstein-Massiv, werden den Teilnehmern als besonderes Highlight in Erinnerung bleiben."

Rennleiter Fritsch weiter: "Das breite Talbecken der jungen Enns, das phantastische Panorama mit Blick auf Dachstein, Bischofsmütze und Tauern, die radbegeisterten Zuschauer an der Strecke, die die Sportler zum Durchhalten anfeuern - das macht den Amadé Radmarathon zu einem ganz besonderen Jedermann-Rennen."

Anmeldeschluß für die Cup-Wertung ist am kommenden Donnerstag, 19. Mai.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine