Anzeige
Anzeige
Anzeige

29. Mai - Moosburg - RTF 71 km, 114 km, 151 km

Quer durch die Holledau: auf den Spuren der Bayern-Rundfahrt

Foto zu dem Text "Quer durch die Holledau: auf den Spuren der Bayern-Rundfahrt"
Auf Tour in der Holledau Foto: RSV Moosburg

07.05.2011  |  (Ra) - Auf den Spuren der Continental-Profis bei der Bayern-Rundfahrt können Hobby-Radsportler am letzten Mai-Sonntag im oberbayerischen Moosburg zu einer Radtourenfahrt durch die Holledau (oder auch Hallertau) starten. Bei der 23. Ausgabe der Holledau-RTF werden drei Strecken angeboten: 71 Km mit 410 Hm, 114 Km mit 740 Hm und 152 Km mit 1140 Hm.

Auf der langen Strecke kann heuer nur bis 8 Uhr gestartet werden, um eine "Kollision" mit der Bayern-Rundfahrt zu vermeiden, die am Nachmittag in Mossburg zu Ende geht. Der Zielschluss in Moosburg wurde aus diesem Grund auf 14 Uhr vorverlegt. Auf den beiden anderen Strecken kann bis 9 Uhr gestartet werden.

Die Meldung erfolgt am Start am Viehmarktplatz in Moosburg. Für die kurze Runde gibt's zwei BDR-Punkte, für die mittlere drei, und für die lange Tour vier BDR-Punkte.

Die Strecken - mit Tips von Dieter Horak, Vorsitzender des veranstaltenden RSV Moosburg:
"Die reizvolle 71-Kilometer-Tour durch die Hügel der Holledau ist mit 410 Höhenmetern von allen normal sportlichen Radlern problemlos zu schaffen.
Die hüglige 114-Kilometer-Strecke führt mit 745 Höhenmetern durch die wichtigsten Hopfen-Anbaugebiete der Holledau - für trainiertere Radler.
Die 152-Kilometer-Runde ist mit 1140 Höhenmetern eine Herausforderung für stärkere Fahrer. Die Steigungen fallen vor allem im ersten Drittel der Tour an."

Anzeige
Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige