Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zwei Rennzentren: Alte Oper und Eschborn

Rund um Eschborn-Frankfurt: Hundertmarck coacht

12.03.2010  |  (Ra) - Einen ganzen Trainingstag mit dem Ex-Profi Kai Hundertmarck können ehrgeizige Jedermänner heuer erstmals beim Frankfurter Mai-Rennen buchen. Das Paket besteht aus der Anmeldung zur VeloTour, einer Übernachtung im Rennhotel Mercure Eschborn, einem Abendessen mit Hundertmarck (inkl. Getränke), dem offiziellen VeloTour-Trikot samt Trägerhose, technischer und taktischer Support am Vor- und Renntag - und dazu ein ganzer Trainingstag mit dem Ex-Profi (max. 16 Teilnehmer), oder, etwas günstiger, ein persönliches Coaching.

Das Traditionsrennen am 1. Mai führt erstmals seit vielen Jahren wieder durch die Frankfurter Innenstadt. Daher gibt es nun zwei Rennzentren und einen neuen Rundkurs. Rennzentrum 1 befindet sich an der Alten Oper, wo die Elite am Nachmittag ihren Sieger ermittelt und die Kinder und Jugendlichen an den Start gehen. Die drei "VeloTour"-Jedermann-Klassen, zwei Skater-Kategorien, die Handbiker und die neue Gruppe der Spezialräder fahren vom Eschborner Möbelhaus "Mann Mobilia"  über Frankfurt ins Ziel zurück nach Eschborn, wo auch die Siegerehrung stattfinden wird.

Die lange Jedermann-Strecke über 103 km führt durch den Taunus, und über den Feldberg. Einfacher sind die Marathon-Strecke von 42 km und die doppelte Schleife über 70 km, die nach Frankfurt und zurück führen. Bisher haben sich über 1500 Jedermänner angemeldet.

Anzeige
Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige