9. bis 11. Aug. - Limburg (NL) - 160, 110, 70 km

Heathland Gravel: Quali-Rennen für Gravel-Legende “Unbound“

Foto zu dem Text "Heathland Gravel: Quali-Rennen für Gravel-Legende “Unbound“"
| Foto: heathlandgravel.com

19.02.2024  |  (rsn) - Das "Unbound Gravel" ist eines der ältesten Schotter-Rennen weltweit: Es begann 2006 als "Dirty Kanza" mit 34 Starter/innen, mittlerweile sind es rund 4000 Fahrer/innen aus fast 40 Nationen, die immer am ersten Juni-Wochenende durch die Flint Hills in Kansas/ USA fräsen, auf mittlerweile sechs Strecken mit bis zu 563 Kilometern. Die begehrten Startplätze werden alljährlich Anfang Januar verlost.

Interessenten aus Europa müssen jedoch nicht mehr auf das Losglück vertrauen: Sie haben nun die Möglichkeit, sich bei der Premiere des "Heathland Gravel" am ersten August-Wochenende in Maasmechelen in den Niederlanden für das legendäre Gravel-Race in Kansas 2025 zu qualifizieren. Der Hintergrund: "Unbound"-Veranstalter Lifetime hat sich mit dem belgischen Organisator Flanders Classics zusammengetan, der neben den Jedermann-Versionen etlicher belgischer Frühjahrs-Klassiker das "Heathland Gravel" veranstaltet.

Auf der 160-km-Langstrecke qualifizieren sich die schnellsten 50 Teilnehmer/innen für das "Unbound", anteilig in jeder Alters-Kategorie (20 - 29 ... 50 - 59, 60+). Wer keine Ambitionen hat, 2025 in Kansas an den Start zu gehen, kann sich auch für die 110-km- oder 70-km-Strecke einschreiben.

"Wenn sich die Heide im August in ein violettes Gemälde verwandelt, bietet sich beim Heathland Gravel ein Panorama-Blick auf die wunderschöne Natur", schwärmt Tomas van den Spiegel, CEO Flanders Classics: "Du konzentrierst dich auf den Rhythmus von Atmung und Pedal-Tritt, die Beine werden brennen - und die Heide wird dich leiten..."

Das Renn-Wochenende in Flandern startet bereits am Freitag (9. 8.) mit diversen "Social Rides". Am Samstag wird die Event-Area geöffnet, mit Expo, Essen, Getränken, Musik und weiteren Ausfahrten. Sonntag ist der Renntag, mit Kaffee vor dem Start, und einem Lunch nach den Rennen. Die Online-Anmeldung ist seit vorgestern geöffnet, bis Ende März gilt der günstige Frühbucher-Tarif.

Weitere Jedermann-Nachrichten

18.04.2024King of the Lake: Europas größtes Zeitfahren

(rsn) - Auf die Plätze: Am 21. September wird "ASVÖ King of the Lake", das Einzelzeitfahren im Salzkammergut, zum 14. Mal rund um den Attersee führen. Wer dabei sein will: Die Online-Anmeldung (sie

08.03.2024Nibelungen Radmarathon: Alle Pfälzer Highlights...

(rsn) - Seit 2018 veranstaltet Timo Rokitta den Nibelungen-Gravelride in Worms. Dieses Jahr hat der Pfälzer Ultra-Radler (ua Paris - Brest - Paris, The Traka) neben vier Gravelrides auch die zweite A

05.03.2024Nova Eroica Prosecco Hills: Prickelnde Hügel-Runde

(rsn) - Im Herbst 2019 haben die Veranstalter der Eroica-Vintage-Radrennen auf den Strade Bianche, den weißen Schotter-Straßen der Toskana, mit der "Nova Eroica" auch den Gravel-Trend aufgegriffen

29.02.2024L´Ardèchoise: mit Granfondo-Europameisterschaften

(rsn) - Seit Ende der 80er Jahre findet immer Mitte Juni "L´Ardèchoise" statt, eine Rundfahrt durch das Departement Ardèche im Südosten Frankreichs, mit im vergangenen Jahr rund 12.500 Teilnehmern

27.02.2024Neusiedler See Radmarathon: Mit Klöden, Sagan, den “Gold-Tobis“...

(rsn) - Wie jedes Jahr wird die Radmarathon-Saison in Österreich am 20. und 21. April mit dem "Neusiedler See Radmarathon powered by Burgenland Tourismus" (NRM) eröffnet. Und wie immer ist auch jede

26.02.2024Alpen-Challenge: “Der direkte Weg zum Glück...“

(rsn) - "Manchmal ist der direkte Weg zum Glück eine gewisse Anzahl von Serpentinen" - so lautet das schöne Motto eines der schönsten Rad-Marathons in Europa: die Alpen-Challenge Lenzerheide. Und d

25.02.2024A Day in Hell: Der “Hölle des Nordens“ nachspüren

(rsn) - Zum 118. Mal werden die WorldTour-Profis am 7. April beim Frühjahrs-Klassiker Paris - Roubaix, der "Hölle des Nordens", über die Kopfsteinpflaster Nordfrankreichs rumpeln. Alle Nicht-Profis

24.02.2024Nova Eroica Schweiz: Mittelalter, Weinberge, Bergdörfer...

(rsn) - Zum vierten Mal geht es am 15. Juni bei der "Nova Eroica Switzerland" durch die Walliser Alpen, auf Schotterstraßen von Sion aus, der ältesten Stadt der Schweiz mit ihren mittelalterlichen B

23.02.2024Ötztaler Radmarathon: Zweite Chance mit Kombi-Paket

(rsn) - Vergangene Woche wurden die 4000 Startplätze für den Ötztaler Radmarathon 2024 verlost. Genau 21 976 Interessent/innen hatten sich dafür beworben, soviele wie noch nie. Nicht mal ein Fünf

21.02.2024Gran Fondo Suisse: Sieben Rennen an drei Tagen

(rsn) - Ein langes Sommer-Wochenende in den Schweizer Alpen, vollgepackt mit nicht weniger als sieben Rennen - das bietet der Gran Fondo Suisse vom 5. bis 7. Juli in Villars-sur-Ollon im Kanton Waadt

17.02.2024Hegau Gravel Race: Auf legendären Strecken

(rsn) - Vor vier Jahren waren die geländegängigen Rennräder mit den breiten Reifen erstmals beim "Rothaus Hegau Bike-Marathon" in Singen dabei, nun wird daraus ein eigenes Rennen - das "Rothaus Heg

15.02.2024Nove Colli Gravel: Hügel auf Schotter

(rsn) - Schotter ist angesagt, auch bei Radrennen... Selbst das über 50 Jahre alte Traditions-Jedermann-Rennen Nove Colli öffnet sich nun der Gravel-Welt: Neben den drei Straßen-Runden (200 km, 130

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine