11. bis 16. April 2022 - fünf Ausfahrten - mit Rennen

Bedrock GravelFest Cyprus: “Gravel is a Spirit“

Foto zu dem Text "Bedrock GravelFest Cyprus: “Gravel is a Spirit“"
| Foto: activatecyprus.com

29.11.2021  |  (rsn) - "Gravel is a Spirit", sagt der Veranstalter des Bedrock Gravel-Festival, das im kommenden April zum zweiten Mal auf Zypern startet - "getrieben von Abenteuer, dem Wunsch zu entdecken, außerhalb der Komfort-Zone zu sein, in die Natur einzutauchen, frei zu fahren! Die Wattzahl ist kein Faktor, die Leistung nicht der Hauptantrieb..."

Die Woche vom 11. bis 16. April 2022 führt auf fünf geführten Etappen
über die unentdeckten Straßen Zyperns - natürlich mit der täglichen, obligatorischen After-Party (soweit es die entsprechenden Corona-Bestimmungen dann erlauben) - mit Grill-Abenden, feinem Essen und Getränken, Pumptracks, Musik und etlichem mehr.

Nochmal der Veranstalter "Bikin' Cyprus": "Im zweiten Corona-Jahr glauben wir mehr denn je, dass aktive Menschen ein Ziel haben müssen, um motiviert zu bleiben, sich zu bewegen, um glücklich zu sein: ein Rennen, ein Trainingslager - oder ein Gravel-Festival!"

Der Event-Ort Tochni ist ein kleines, traditionelles Dorf
auf Zypern mit etwa 350 Einwohnern (weniger als die Aufnahmekapazität eines typischen Küsten-Hotels...), in einer malerischen, ruhigen Atmosphäre, abseits der Massen. Die traditionellen, aus Stein gebauten Häuser, welche die Teilnehmer/innen beherbergen, sind über das ganze Dorf verstreut. Sie reichen von kleinen Studios bis hin zu Wohnungen mit zwei Schlafzimmern, in der Regel mit einem Innenhof und einem gemeinsamen Pool.

Ein Tag in Tochni beginnt mit einem Frühstück, mit frischen, biologischen Produkten aus der Region. Dann geht es in kleinen Gruppen auf die zahlreichen Fahrrad-Routen in der Umgebung, sowohl für Straßen- als auch für Gelände-Radfahrer - natürlich unter Einhaltung der "sozialen Distanzierung".

In verschiedenen Gruppen können
die tägliche Distanz und der Schwierigkeitsgrad angepasst werden, ohne dabei den Spaß auf der Strecke zu verlieren. Nach der täglichen Tour stehen Kaffee, Getränke und ein Imbiss bereit, ebenso der Swimmingpool. Am Abend warten die kleinen Tavernen des Dorfes mit köstlichen Meze (Vorspeisen) und frisch zubereiteten lokalen Speisen - dazu ein Glas (oder auch drei;-) lokalen Weins...

Die Ausfahrten
Montag, 11. März
Lange Schotterfahrt: Lefkara-Runde, nach Norden in das Valley of White Rocks, mit den Kalkstein-Dörfern Lefkara und Kato Drys, über ruhige Schotterstraßen und Ziegenpfade in einer Schleife zurück nach Tochni.
76 km, 1430 hm

Dienstag, 12. März
Von Vasa zur Akanthou-Schleife; 49 km, 1100 hm

Mittwoch, 13. März
Lange Schotterfahrt: Larnaca-Runde; 108 km, 1030 hm

Donnerstag, 14. März
Zygi-Schleife; 74 km, 1200 hm

Freitag, 15. März
Verschiedene Optionen verfügbar

Samstag 16. März
Renntag: Bedrock-Gravel-Race; 83 km, 1840 hm

 

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine