1. Mai - Eschborn-Frankfurt - 50 km, 80 km, 110 km, 126 km

Velotour Frankfurt: Jetzt anmelden

Foto zu dem Text "Velotour Frankfurt: Jetzt anmelden"
| Foto: eschborn-frankfurt.de

22.04.2017  |  (rsn) - Der Winter wird sein Intermezzo wohl in Kürze beenden, und für das kommende Renn-Wochenende in Frankfurt sollen schon wieder frühlingshafte Temperaturen erreicht werden.

Wer also bei der "Velotour" dabeisein möchte, der kann sich noch bis kommenden Donnerstag (26.) online anmelden (siehe Link hier unten). Laut Veranstalter stehen auf allen Strecken noch ausreichend Startplätze zur Verfügung.

Seit vergangenem Jahr gibt's vier Distanzen bei der Velotour: Wer den Feldberg passieren wollte, muss mindestens die 80 Kilometer lange Strecke wählen, mit 810 Höhenmetern. Ehrgeizigere gehen auf die 110 Kilometer (1310 hm), Neulinge und Familien nehmen die flache 50-km-Distanz (170 hm) in Angriff.

Auf leistungsfähige Jedermänner und -frauen wartet bei der "Velotour Extreme" genannten, erstmals 2016 gefahrenen Strecke mit 126 km und 1520 hm ein doppelter Härtetest: erst die lange Steigung von Oberursel zum Feldberg, dann der knackige Anstieg am Mammolshainer Stich, der wohl selbst die trainiertesten Radfahrerbeine zum Brennen bringt.

Der Bergkönig - oder die Bergkönigin - der Velotour wird auf der elf Kilometern langen Steigung von Oberursel zum Feldberg ermittelt. Der schnellste Fahrer unter den Jedermännern und -frauen darf sich "Tissot Bergkönig" nennen, und wird mit einer Uhr beschenkt.

Übrigens: Für ganz Kurzentschlossene gibt's am Samstag vor dem Rennen (30. 4.) von 13 bis 21 Uhr und am Renn-Sonntag früh von 7 bis 8/30 bei der Startunterlagenausgabe im "Best Western Plus iO Hotel" in Eschborn nachmelden. Idealerweise bringt man dazu das bereits ausgefüllte Nachmelde-Formular mit, den Personalausweis und die Startgebühr in bar.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine