Ergebnismeldung 79. Tour de Suisse

Durasek gewinnt 2. Etappe, Dumoulin verteidigt Gelb

Foto zu dem Text "Durasek gewinnt 2. Etappe, Dumoulin verteidigt Gelb"
Kristijan Durasek (Lampre – Merida) hat die 2. Etappe der 79. Tour de Suisse gewonnen. | Foto: Cor Vos

14.06.2015  |  (rsn) – Tom Dumoulin (Giant-Alpecin) hat auf der 2. Etappe der 79. Tour de Suisse sein Gelbes Trikot verteidigt. Der Niederländer belegte nach schweren 161,1 Kilometern rund um Risch-Rotkreuz den neunten Platz, vier Sekunden hinter dem Kroaten Kristijan Durasek (Lampre – Merida), der sich als Ausreißer vor einer achtköpfigen Verfolgergruppe durchsetzen konnte.

Rang zwei ging im Sprint an den Spanier Daniel Moreno (Katusha), gefolgt vom Kolumbianer Julian Arredondo (Trek), dem Franzosen Thibaut Pinot (FDJ) und dem Briten Geraint Thomas (Sky). Vor Dumoulin, der den gestrigen Prolog gewann, landeten noch der Slowene Simon Spilak (Katusha) auf Rang sechs, der Kolumbianer Miguel Angel Lopez (Astana) und dessen dänischer Teamkollege Jakob Fuglsang).

Da die nächste Gruppe um den Slowaken Peter Sagan (Tinkoff-Saxo) mit weiteren zehn Sekunden Rückstand ins Ziel kam, konnte der Giant-Kapitän sogar seinen Vorsprung im Gesamtklassement ausbauen. Hier liegt der 24-Jährige nun sieben Sekunden vor Thomas und elf vor Moreno. Der Prologzweite Fabian Cancellara (Trek) kam mehr als 13 Minuten hinter Durasek ins Ziel, der Dritte Matthias Brändle (IAM) handelte sich sogar mehr als 15 Minuten Rückstand ein.

Tageswertung:
1. Kristijan Durasek (Lampre – Merida)
2. Daniel Moreno (Katusha) +0:04
3. Julian Arredondo (Trek) s.t.
4. Thibaut Pinot (FDJ)
5. Geraint Thomas (Sky)
6. Simon Spilak (Katusha)
7. Miguel Angel Lopez (Astana)
8. Jakob Fuglsang (Astana)
9. Tom Dumoulin (Giant-Alpecin)
10. Peter Sagan (Tinkoff-Saxo) +0:14

Gesamtwertung:
1. Tom Dumoulin (Giant-Alpecin)
2. Geraint Thomas (Sky) +0:07
3. Daniel Moreno (Katusha) +0:11
4. Jakob Fuglsang (Astana) +0:14
5. Peter Sagan (Tinkoff-Saxo) +0:15

Ausführliche Meldung folgt.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Mont Ventoux Dénivelé (1.1, FRA)
  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)