Tour de Korea

Ewan mit zweitem Coup in Folge an die Spitze der Gesamtwertung

Foto zu dem Text "Ewan mit zweitem Coup in Folge an die Spitze der Gesamtwertung"
Caleb Ewan (Orica-GreenEdge) | Foto: Cor Vos

09.06.2015  |  (rsn) – Mit seinem zweiten Sieg in Folge hat Caleb Ewan (Orica-GreenEdge) die Gesamtführung der Tour de Korea (2.1) übernommen. Der 20-jährige Australier ließ am Dienstag auf einem Rundkurs in Muju nach 99 Kilometern im Sprint wie bereits gestern den Neuseeländer Patrick Bevin (Avanti) hinter sich. Rang drei ging an Ewans Landsmann Bernard Sulzberger (Drapac).

Im Gesamtklassement führt der Orica-Sprinter nun mit acht Sekunden Vorsprung auf Bevin und je 20 auf seinen britischen Teamkollegen Adam Blythe sowie drei weitere Fahrer. Der Niederländer Wouter Wippert (Drapac), der nach seinem Auftaktsieg das Führungstrikot getragen hatte, wurde auf der 3. Etappe abgehängt, fiel auf Rang 65 des Gesamtklassements zurück zurück und hat nun 9:16 Minuten Rückstand auf Ewan.

„Auch wenn es eine kurze Etappe war, so war der Rundkurs doch ziemlich hart. Es gab viele Attacken, aber mein Team hat dafür gesorgt, dass sie nicht allzu weit wegkamen.“, kommentierte der neue Spitzenreiter seinen siebten Saisonsieg, dem er in den kommenden Tagen weitere folgen lassen will.

„Ich habe jetzt zusätzliche Motivation, um hier bis zum Ende weiterzumachen und ich fühle mich gut. Ich will mein Leadertrikot verteidigen und weitere Etappensiege einfahren“, kündigte Ewan selbstbewusst an.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Hongrie (2.1, HUN)
  • Grand Prix Cycliste de (2.2, CAN)
  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)
  • Midden-Brabant Poort Omloop (1.2, NED)
  • Tour of Malopolska (2.2, POL)
  • Oberösterreichrundfahrt (2.2, AUT)
  • Ronde de l´Oise (2.2, FRA)
  • Baloise Belgium Tour (2.HC, BEL)
  • Tour de Korea (1.2, KOR)