Ergebnismeldung Korea-Rundfahrt

Bevin unterbricht Ewans Lauf, Thömel Sechster

Foto zu dem Text "Bevin unterbricht Ewans Lauf, Thömel Sechster"
Tino Thömel (RTS Santic). | Foto: Harry Thömel

10.06.2015  |  (rsn) - Caleb Ewan (Orica-GreenEdge) hat auf der 4. Etappe der Korea-Rundfahrt (2.1) zwar seinen dritten Erfolg in Folge verpasst. Als Zweiter hinter Patrick Bevin (Avanti) konnte der 20-jährige Australier aber seine Führung in der Gesamtwertung behaupten. Der Neuseeländer hatte sich Ewan an den vergangenen beiden Tagen jeweils im Sprint geschlagen geben müssen.

Etappendritter wurde auf dem mit 207 Kilometern längsten Teilstück der achttägigen Rundfahrt, das von Muju nach Yeosu führte, dessen britischer Teamkollege Adam Blythe, der Berliner Tino Thömel (RTS Santic) belegte Rang sechs.

Im Gesamtklassement verkürzte Bevin mit seinem vierten Saisonsieg den Rückstand gegenüber dem Spitzenreiter auf nunmehr vier Sekunden.

Tageswertung:
1. Patrick Bevin (Avanti)
2. Caleb Ewan (Orica-GreenEdge) s.t.
3. Adam Blythe (Orica-GreenEdge)
4. Joon Yong Seo (KSPO)
5. Wouter Wippert (Drapac)
6. Tino Thömel (RTS Santic)

Gesamtwertung:
1. Caleb Ewan (Orica-GreenEdge)
2. Patrick Bevin (Avanti) +0:04
3. Adam Blythe (Orica-GreenEdge) +0:22

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Volta ao Alentejo (2.2, POR)
  • Tour de Taiwan (2.1, TPE)