Ergebnismeldung 85. Belgien-Rundfahrt

Démare nach zweiten Sieg nur noch eine Sekunde hinter Brändle

Foto zu dem Text "Démare nach zweiten Sieg nur noch eine Sekunde hinter Brändle"
Arnaud Démare (FDJ) gewann auch die 4. Etappe der 85. Belgien-Rundfahrt. | Foto: Cor Vos

30.05.2015  |  (rsn) - Arnaud Démare (FDJ) hat bei der 85. Belgien-Rundfahrt (2.HC) seinen zweiten Etappensieg in Folge eingefahren. Nach 158 Kilometern rund um Lacs de l'Eau d'Heure ließ der Französische Meister wie schon am Freitag im Sprint den Belgier Tom Boonen (Etixx-Quick-Step) hinter sich und rückte dadurch in der Gesamtwertung bis auf eine Sekunde an Matthias Brändle (IAM) heran.

Der Österreicher sammelte bei den Zwischensprints Bonussekunden und konnte so sein Rotes Trikot des Gesamtführenden knapp verteidigen. Rang drei belegt mit acht Sekunden Rückstand der Belgier Greg Van Avermaet (BMC).

Tageswertung:
1. Arnaud Démare (FDJ)
2. Tom Boonen (Etixx Quick Step) s.t.
3. Jens Debusschere (Lotto Soudal)
4. Alexej Tsatevich (Katusha)
5. Jonas Ahlstrand (Cofidis)
6. Tom Van Asbroeck (LottoNL-Jumbo)
7. Borut Bozic (Astana)
8. Danilo Napolitano (Wanty-Groupe Gobert)
9. Mathieu van der Poel (BKCP-Powerplus)
10.Adrien Petit (Cofidis)

Gesamtwertung:
1. Matthias Brändle (IAM)
2. Arnaud Démare (FDJ) +0:01
3. Greg Van Avermaet (BMC) +0:08

Ausführliche Meldung folgt.

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)