Schillingers Bayern-Tagebuch / 3. Etappe

Zwei Etappensiege, das läuft!

Von Andreas Schillinger

Foto zu dem Text "Zwei Etappensiege, das läuft!"
Andreas Schillinger (Bora-Argon 18) | Foto: Cor Vos

15.05.2015  |  (rsn) – Heute schreibe ich wieder voller Freude…Die heutige Etappe mit Start in Selb begann bei frischen Temperaturen sehr nervös, da schon nach zehn Kilometern die erste Sprintwertung auf dem Plan stand. Da es wieder Bonussekunden zu holen gab, waren einige Mannschaften natürlich daran interessiert zu sprinten.

Wir hielten uns diesmal aus der Schlacht heraus, da unsere Marschrichtung eine andere war. Kurz nach dieser Sprintwertung konnten sich dann vier Mann absetzen, die erstmal von Giant-Alpecin kontrolliert wurden. An der Verpflegung, so bei Kilometer 93, wurde es das erste Mal etwas ernster.

Die Kolumbianer versuchten bei der Bergwertung der ersten Kategorie bei Kilometer 97 das Feld auseinander zu ziehen, was ihnen auch gelang. Allerdings waren wir in dieser ca. 50 Fahrer großen Gruppe mit sechs Mann sehr gut vertreten, so dass für uns keine Gefahr bestand.

Nachdem die Kolumbianer merkten, dass sie nichts erreichen konnten, hörten sie wieder auf Tempo zu machen, und Giant-Alpecin stieg wieder ein. Dies war der Moment für Bartosz Huzarski, um in die Führung einzugreifen und nach seinem Höllenritt gestern wieder ein Wahnsinnstempo vorzulegen.

Auf der Zielrunde hieß es dann für uns, Sam wieder in Position zu bringen. Nachdem wir den letzten der vier Ausreißer eine Runde vor Schluss eingeholt hatten folgten diverse Attacken. Wir konnten diese alle gut parieren und Sam heute perfekt positioniert auf die letzten Meter schicken.

Auf der ansteigenden Zielgeraden war er heute einfach wieder der Stärkste und gewann erneut. Zwei Etappensiege bei der Bayern Rundfahrt, das läuft. Jetzt heißt es erstmal regenerieren, um morgen die 26 anspruchsvollen Einzelzeitfahrkilometer zu überstehen.

Ihr hört von mir

Bis morgen
Euer Schilli

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • 58° G.P. Palio del Recioto - (1.2U, ITA)
  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)
  • Tour of Croatia (2.1, CRO)