Ergebnismeldung 66. Flèche du Sud

De la Parte, Weber und Meisen bei Bille-Sieg vorne dabei

Foto zu dem Text "De la Parte, Weber und Meisen bei Bille-Sieg vorne dabei"
Marcel Meisen fährt ab sofort für das Team Kuota-Lotto | Foto: Kuota Lotto

13.05.2015  |  (rsn) - Der in Diensten des österreichischen Teams Vorarlberg stehende Spanier Victor de la Parte sowie die beiden Deutschen Sascha Weber (CCT Champion System) und Marcel Meisen (Kuota-Lotto) haben sich zum Auftakt des Flèche du Sud (2.2) alle Chancen auf ein Spitzenergebnis in der Gesamtwertung bewahrt.

Beim Solo-Sieg des Belgiers Gaetan Bille (Verandas Willems) in Bourscheid belegten de la Parte und Weber mit je drei Sekunden Rückstand die Plätze fünf und sechs, Meisen wurde mit elf Sekunden Rückstand Achter.

Der Kampf um den Gesamtsieg wird wohl von den ersten Zehn der Gesamtwertung ausgetragen. Alle weiteren Fahrer weisen  schon über eine Minute Rückstand auf.

Tageswertung:
1. Gaetan Bille (Verandas Willems)
2. Kevin Pauwels (Sunweb) +0:03
3. Alexander Kamp (ColoQuick)
4. Michael Olsson (Trefor Blue Water)
5. Victor de la Parte (Vorarlberg)

Gesamtwertung:
1. Gaetan Bille (Verandas Willems)
2. Kevin Pauwels (Sunweb) +0:03
3. Alexander Kamp (ColoQuick)
4. Michael Olsson (Trefor Blue Water)
5. Victor de la Parte (Vorarlberg)

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tokyo 2020 Test Event (1.2, JPN)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)