Ergebnismeldung 39. Giro del Trentino-Melinda

Porte feiert Gesamtsieg, Tiralongo gewinnt die letzte Etappe

Foto zu dem Text "Porte feiert Gesamtsieg, Tiralongo gewinnt die letzte Etappe"
Richie Porte (Sky) | Foto: Cor Vos

24.04.2015  |  (rsn) – Richie Porte hat den 39. Giro del Trentino (2.HC) gewonnen und damit seinen bereits dritten Gesamtsieg in einem Mehretappenrennen in dieser Saison gefeiert. Auf der 4. Etappe über 161,5 Kilometer von Malè nach Cles verteidigte der Australier sein fuchisenfarbenes Führungstrikot souverän. Den Tagessieg sicherte sich im Sprint einer dreiköpfigen Ausreißergruppe der Italiener Paolo Tiralongo (Astana) vor dem Spanier Carlos Arroyo (Caja Rural) und dem Kolumbianer Fabio Duarte (Colombia).

An der Spitze des Gesamtklassements gab es keine Veränderungen mehr. Porte setzte sich mit 22 Sekunden Vorsprung auf den Spanier Mikel Landa (Astana) und derer 58 auf seinen tschechischen Teamkollegen Leopold König durch. Als bester Fahrer des deutschen Bora-Argon 18-Teams belegte der Portugiese José Mendes seinen sechsten Platz.

Tageswertung:
1. Paolo Tiralongo (Astana)
2. Carlos Arroyo (Caja Rural) s.t.
3. Fabio Duarte (Colombia)
4. Alessandro Bisolti (Nippo-Vini Fantini) +0:37
5. Jean-Christophe Péraud (Ag2r) s.t.
6. Gianfranco Zilioli (Androni-Giocattoli)
7. Simone Petilli (Nationalmannschaft Italien)
8. Amets Txurruka (Caja Rural) +0:49
9. Stefano Pirazzi (Bardiani-CSF) s.t.
10. José Mendes (Bora-Argon 18)

Gesamtwertung:
1. Richie Porte (Sky)
2. Mikel Landa (Astana) +0:22
3. Leopold König (Sky) +0:58
4. Dario Cataldo (Astana) +1:11
5. Damiano Cunego (Nippo-Fantini) +1:13

Ausführliche Meldung folgt.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • Baltyk - Karkonosze Tour (2.2, POL)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)