Ergebnismeldung 39. Giro del Trentino-Melinda

Pozzovivo gewinnt zweite Bergankunft, Porte bleibt vorn

Foto zu dem Text "Pozzovivo gewinnt zweite Bergankunft, Porte bleibt vorn"
Domenico Pozzovivo (Ag2R) hat die 3. Etappe des 39. Giro del Trentino-Melinda gewonnen. | Foto: Cor Vos

23.04.2015  |  (rsn) – Domenico Pozzovivo (Ag2R) hat die 3. Etappe des 39. Giro del Trentino-Melinda (2.HC) gewonnen. Der 32 Jahre alte Italiener entschied am Donnertag den 183,8 Kilometer langen Abschnitt von Ala zur Bergankunft Fierozzo/Val Dei Mòcheni vor dem Spanier Mikel Landa (Astana), der bereits gestern Zweiter geworden war und dem Australier Richie Porte (Sky) für sich und feierte seinen zweiten Saisonsieg. Ende März hatte Pozzovivo eine Etappe der Katalonien-Rundfahrt gewonnen.

Porte, Sieger der gestrigen ersten Bergetappe, behauptete seine Spitzenposition im Gesamtklassement vor Landa, der 22 Sekunden Rückstand auf den Paris-Nizza-Gewinner aufweist.

Tageswertung:
1. Domenico Pozzovivo (Ag2R)
2. Mikel Landa (Astana) +0:05
3. Richie Porte (Sky) s.t.
4. Romain Bardet (Ag2R)
5. Damiano Cunego (Nippo-Fantini)
6. Rodolfo Andres Torres (Colombia) +0:13
7. Dario Cataldo (Astana) +0:15
8. Diego Rosa (Astana) s.t
9. Louis Meintjes (MTN – Qhubeka) +0:17
10. Leopold König (Sky) +0:17

Gesamtwertung:
1. Richie Porte (Sky)
2. Mikel Landa (Astana) +0:22
3. Leopold König (Sky) +0:58
4. Dario Cataldo (Astana) +1:11
5. Damiano Cunego (Nippo-Fantini) +1:13

Ausführliche Meldung folgt.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)