Ergebnismeldung 39. Giro del Trentino-Melinda

Porte nach Etappensieg neuer Spitzenreiter

Foto zu dem Text "Porte nach Etappensieg neuer Spitzenreiter"
Richie Porte (Sky) hat die 2. Etappe des Giro del Trentino gewonnen. | Foto: Cor Vos

22.04.2015  |  (rsn) – Mit seinem Sieg auf der 2. Etappe des Giro del Trentino-Melinda (2.HC) hat Top-Favorit Richie Porte (Sky) die Führung im Gesamtklassement übernehmen. Der 30 Jahre alte Australier setzte sich am Mittwoch nach 168,2 Kilometern von Arco zur Bergankunft in Brentonico als Solist vor dem Spanier Mikel Landa (Astana) und dem Italiener Damiano Cunego (Nippo-Fantini) durch und feierte seinen bereits achten Saisonsieg.

Der Italiener Cesare Benedetti, der mit seiner Bora-Argon18-Mannschaft das gestrige Teamzeitfahrren gewonnen hatte, musste das Trikot des Spitzenreiters nach nur einem Tag wieder abgeben - ebenso wie sein deutscher Teamkollege Emanuel Buchmann das des besten Jungprofis, das nun der Südafrikaner Louis Meintjes (MTN-Qhubeka) trägt.

Im Gesamtklassement führt nun Porte mit 24 Sekunden Vorsprung auf Landa und 42 auf seinen Teamkollegen König. Als bester Bora-Profi belegt der Portugiese José Mendes mit 59 Sekunden Rückstand den fünften Platz.

Tageswertung:
1. Richie Porte (Sky)
2. Mikel Landa (Astana) +0:16
3. Damiano Cunego (Nippo-Fantini) +0:32
4. Leopold König (Sky) s.t.
5. Rodolfo Torres (Colombia)
6. Edoardo Zardini (Bardiani-CSF)
7. Dario Cataldo (Astana) +0:43
8. Stefano Pirazzi (Bardiani-CSF).
9. Louis Meintjes (MTN-Qhubeka) s.t.
10.José Mendes (Bora-Argon 18) +0:49

Gesamtwertung:
1. Richie Porte (Sky)
2. Mikel Landa (Astana) +0:24
3. Leopold König (Sky) +0:42
4. Dario Cataldo (Astana) +0:57
5. José Mendes (Bora-Argon 18) +0:59
6. Damiano Cunego (Nippo-Fantini) +1:09

Ausführliche Meldung folgt.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine