29. Iran-Rundfahrt

Kadlec siegt, Shirisisan im Gelben Trikot

Foto zu dem Text "Kadlec siegt, Shirisisan im Gelben Trikot"
Milan Kadlec (Dukla Prag) | Foto: ROTH

20.06.2014  |  (rsn) - Hamid Shirisisan vom heimischen Tabriz Petrochemical-Team hat bei der 29. Iran-Rundfahrt (2.1) das Gelbe Trikot des Gesamtführenden übernommen. Dem 32-jährigen Iraner reichte dazu ein zweiter Platz auf der 3. Etappe, die nach 150 Kilometern von Aras nach Kaleybar der Tscheche Milan Kadlec (Dukla Prag) im Sprint einer kleinen Spitzengruppe gewann.

Auf Platz drei folgte Shirisisans Landsmann und Teamkollege Mirsamad Poorseyedigolakhour. Auch die Plätze vier und fünf gingen an zwei heimische Fahrer, nämlich an Arvin Moazemi Goudarzi (Pishgaman Yazd) und an Hossein Alizadeh (Tabriz Shahrdari).

Im Gesamtklassement liegt Hamid Shirisisan zwei Sekunden vor dem 39 Jahre alten Kadlec, der seinen ersten Saisonsieg verbuchen konnte. Mit neun Sekunden Rückstand belegt Poorseyedigolakhour Rang drei. Der Australier William Clarke (Drapac) musste nach nur einem Tag das Gelbe Trikot wieder abgeben und fiel auf Position zwölf zurück.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tirreno-Adriatico (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Taiwan (2.1, TPE)