Iran-Rundfahrt

Clarke fährt Schnaidt aus dem Gelben Trikot

Foto zu dem Text "Clarke fährt Schnaidt aus dem Gelben Trikot"
William Clarke (Drapac) und Primož Roglič (Adria Mobil) im Ziel der 2. Etappe der Aserbaidschan-Rundfahrt. | Foto: Cor Vos

18.06.2014  |  (rsn) – William Clarke (Drapac) hat mit seinem Sieg auf der 2. Etappe das Gelbe Trikot der 29. Iran-Rundfahrt (2.1) übernommen. Der 29 Jahre alte Australier, zum Auftakt bereits Zweiter hinter Fabian Schnaidt (Vorarlberg), setzte sich am zweiten Tag über 210,3 Kilometer von Urmia nach Aras vor dem Japaner Taiji Nishitani (Aisan Racing) durch und verdrängte mit seinem dritten Saisonsieg den 23 Jahre alten Deutschen von der Spitze der Gesamtwertung.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Volta ao Alentejo (2.2, POR)
  • Grand Prix de Denain - Porte (1.HC, FRA)
  • Tour de Taiwan (2.2, JPN)
  • Le Tour de Langkawi (2.HC, MAS)