Heute kurz gemeldet

Ag2r verstärkt Klassikerfraktion mit Turgot

Foto zu dem Text "Ag2r verstärkt Klassikerfraktion mit Turgot"
Sebastien Turgot (Europcar). | Foto: ROTH

27.08.2013  |  p>(rsn) – Vertragsverlängerungen, Wechsel(gerüchte), Verletzungen, Sponsoring - das alles und noch mehr finden Sie ab sofort in unserer Rubrik "Kurz gemeldet", die wir täglich auf den neuesten Stand bringen.

27. August

+++ Die Equipe Ag2r hat sich ab der kommenden Saison die Dienste des Franzosen Sebastien Turgot (Europcar) gekommen. Der 29-Jährige, der 2012 Zweiter bei Paris-Roubaix wurde und in dieser Saison sowohl bei Paris-Roubaix (10.) als auch bei der Flandern-Rundfahrt (8.) in die Top Ten fuhr, unterschrieb für insgesamt drei Jahre.+++

+++ Das Team Sky wird auch in den kommenden drei Jahren mit Pinarello-Rädern unterwegs sein. Der Ausrüster-Vertrag des zweifachen Tour-Sieger-Gespanns wurde bis 2016 verlängert. +++

+++ Das Team Lotto-Belisol muss möglicherweise bis zum Saisonende auf den Belgier Frederik Willems verzichten. Dieser stürzte am Sonntag bei den Vattenfall Cyclassics und zog sich dabei eine Verletzung an einem Rückenwirbel zu. +++

+++ André Schulze (Euskaltel-Euskadi) hat am Sonntag den BSR-Radsporttag in Stolberg gewonnen. Der Routinier setzte sich nach 84 Kilometer vor Florian Monreal vom heimischen Quantec-Indeland-Team und Markus Eichler (NetApp-Endura) durch. Rang vier ging an Schulzes Teamkollegen Steffen Radochla.+++

+++ Nach dem deutschen Meister André Greipel (Lotto-Belisol) am Sonntag in Hamburg hat am Montag auch Marcel Kittel (Argos-Shimano) seinen Verzicht auf einen möglichen Start bei der Straßen-WM Ende September in Florenz erklärt. Der vierfache Etappensieger der Tour de France stellte schlicht fest, dass der Kurs "zu schwer ist. Als reiner Sprinter habe ich da keine Siegchance", sagte der Erfurter der "Sport Bild Plus". Dennoch wolle Kittel "in diesem Jahr noch ein paar Siege einfahren", so der 25-Jährige weiter. Schon am Freitag treffen Greipel und Kittel beim World Ports Classic in der Niederlande aufeinander. Im Gegensatz zu Greipel und Kittel hofft dessen Teamkollege John Degenkolb nach seinem Sieg in Hamburg allerdings sehr wohl auf eine Nominierung für Florenz. +++

+++ Das Team Movistar hat den 31-jährigen Spanier Alejandro Marque vom portugiesischen Continental-Team OFM verpflichtet. Wie der spanische WorldTour-Rennstall am Dienstag mitteilte, unterschrieb der frischgebackene Sieger der Portugal-Rundfahrt einen Einjahresvertrag. +++

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)