Heute kurz gemeldet

Omega Pharma - Quick-Step absolviert Spezial-Training

Foto zu dem Text "Omega Pharma - Quick-Step absolviert Spezial-Training"
Omega Pharma - Quick-Step | Foto: ROTH

19.08.2013  |  (rsn) – Vertragsverlängerungen, Wechsel(gerüchte), Verletzungen, Sponsoring - das alles und noch mehr finden Sie ab sofort in unserer Rubrik "Kurz gemeldet", die wir täglich auf den neuesten Stand bringen.

19. August

+++ Das belgische Team Omega Pharma - Quick-Step rund um Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin will am 22. September bestens vorbereitet in das Mannschaftszeitfahren der Weltmeisterschaften in Florenz starten. Kein Wunder, denn in Italien hat die Truppe ihren Titel zu verteidigen. Deshalb trafen sich Sylvain Chavanel, Peter Velits, Michal Kwiatkowski, Julien Vermote, Kristof Vandewalle und Niki Terpstra am Montag auf dem ehemaligen WM-Kurs in Zolder, um Feinabstimmung zu betreiben und für das Team-Event zu trainieren.

Martin fehlte, weil er sich in seiner unmittelbaren Vuelta-Vorbereitung befindet, teilte das Team mit. „Das Ziel war, Daten zu sammeln und die Abstimmung innerhalb des Teams zu üben“, sagte der Sportliche Leiter Rolf Aldag. „Zum Beispiel wollten wir herausfinden, was die ideale Länge eines Führungs-Intervalls für die einzelnen Fahrer ist, in welcher Reihenfolge wir am besten fahren und wie wir Kurven angehen.“ Der Test auf der Automobil-Rennstrecke dauerte von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr. +++

+++ Der US-Amerikaner Danny Pate wird auch in der kommenden Saison für das Team Sky fahren. Dies bestätigte der britische Rennstall am Montag. Der 34-Jährige fährt seit 2012 für das Team Sky +++

+++ Weltmeister Philippe Gilbert, der auf der 6. Etappe der Eneco Tour stürzte und danach an seinem verletzten linken Knie mit acht Stichen genäht werden musste, wird einige Tage pausieren müssen. Sein Start bei der am Samstag beginnenden 68. Vuelta a Espana ist aber nicht gefährdet, wie sein BMC-Team mitteilte. „Philippe wird zur Vuelta vollkommen wiederhergestellt sein. Wir haben auch schon zwei, drei Etappen für ihn herausgesucht, aber er will in erster Linie die Grundlage für die WM legen“, kündigte Teamchef Yvon Ledanois an. Im vergangenen Jahr gewann der 31 Jahre alte Gilbert das WM-Straßenrennen in Valkenburg.+++  

+++ Phil Bauhaus (Team Stölting) hat am Sonntag das Eintagesrennen Rund um das Tönnissen Center in Kleve gewonnen. Dabei setzte sich der 19-Jährige im Sprint vor Nikias Arndt (Argos-Shimano) und Michael Kurth (Quantec-Indeland) durch. +++

 

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)