Anton, Nieve und Landa als Helfer

Samuel Sanchez führt Euskaltel-Euskadi bei der Vuelta an

Foto zu dem Text "Samuel Sanchez führt Euskaltel-Euskadi bei der Vuelta an"
Samuel Sánchez (Euskaltel-Euskadi) im Bergzeitfahren des Giro d´Italia 2013 | Foto: ROTH

18.08.2013  |  (rsn) – Mit einer starken Fraktion von Kletterspezialisten tritt das Team Euskaltel-Euskadi zur am 24. August beginnenden Spanien-Rundfahrt an. Die 68. Vuelta wird möglicherweise die letzte große Landesrundfahrt der Teamgeschichte sein, da noch immer kein neuer Sponsor für die kommende Saison gefunden werden konnte.

Angeführt wird der neunköpfige Kader von Samuel Sanchez, der versuchen will, in den Kampf um den Gesamtsieg einzugreifen. Seine wichtigsten Helfer werden Igor Anton, Mikel Nieve und Mikel Landa sein, die wie Sanchez selbst aber auch Etappensiege ins Visier nehmen.

Komplettiert wird der Kader durch Egoi Martínez, Gorka Verdugo, Jorge Azanza, Juanjo Oroz und Pablo Urtasun.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Veenendaal-Veenendaal Classic (1.1, NED)
  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)