La Route de France

Bronzini zum vierten Mal die Schnellste

Foto zu dem Text "Bronzini zum vierten Mal die Schnellste"
Giorgia Bronzini (Wiggle Honda) | Foto: ROTH

07.08.2013  |  (rsn) – Bei der Route de France (2.1) ist an Giorgia Bronzini (Wiggle Honda) kein Vorbeikommen. Die 30 Jahre alte Italienerin entschied auch die 4. Etappe für sich und feierte damit ihren vierten Sieg in Folge. Bronzini setzte sich am Mittwoch über 140 Kilometer von Cloyes sur le Loir nach Briare vor der Australierin Melissa Hoskins (Orica – AIS) und Roxane Fournier (Nationalteam).

Die Schwedin Emma Johansson (Orica-AIS), die am Samstag den Prolog der achttägigen Rundfahrt für sich entschieden hatte, verteidigte das Gelbe Trikot der Gesamtführenden. Die Gewinnerin der diesjährigen Thüringen-Rundfahrt hatweiterhin eine Sekunde Vorsprung auf die Neuseeländerin Linda Villumsen (Wiggle Honda) und drei Sekunden auf die Niederländerin Amy Pieters (Argos-Shimano).

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)