Heute kurz gemeldet

Bertling beendet seine Karriere, Intxausti bleibt bei Movistar

Foto zu dem Text "Bertling beendet seine Karriere, Intxausti bleibt bei Movistar"
Matthias Bertling (Quantec-Indeland) Foto: ROTH

05.08.2013  |  (rsn) – Vertragsverlängerungen, Wechsel(gerüchte), Verletzungen, Sponsoring - das alles und noch mehr finden Sie ab sofort in unserer Rubrik "Kurz gemeldet", die wir täglich auf den neuesten Stand bringen.

05. August

+++ Matthias Bertling (Quantec-Indeland) hat seine Karriere beendet. Der 26-Jährige, der seit 2006 im Rennstall von Manager Markus Ganser aktiv war, bestritt am Sonntag bei Rund um den Dom und Rathaus in Aachen sein letztes Rennen. Wertvollstes Ergebnis in seiner Laufbahn war jeweils ein sechster Gesamtrang bei der Tour of Hainan in den Jahren 2010 und 2011. Nach abgeschlossenem Studium wird Bertling im Bereich Produktionsmanagement tätig sein.+++

+++ Der Spanier Benat Intxausti hat seinen auslaufenden Vertrag bei Movistar um zwei Jahre verlängert. Das twitterte der 27-Jährige, der in diesem Jahr Achter beim Giro d`Italia wurde und für einen Tag das Rosa Trikot trug.+++

+++ Jan-Niklas Droste hat dem Team Heizomat am Wochenende gleich zwei Siege beschert. Der Giessener gewann ein Bergzeitfahren in Betzdorf und den Großen Preis von Mehlingen. Auf dem 4,2 Kilometer langen Kurs im rheinland-pfälzischen Betzdorf setzte sich Droste am Samstag vor Sascha Starker (Team Rheinhessen) und Yannik Distel (Team Lexxi) durch. Am Sonntag entschied er auf dem Rundkurs in Mehlingen nach 105 Kilometern den Sprint einer fünfköpfigen Spitzengruppe vor dem Franzosen Mathieu Teychenne und seinem Teamkollegen Alexander Grad für sich. „Wir konnten jede Attacke mitgehen und waren immer präsent! Das es dann zum Sieg und Platz 3 gereicht hat, ist einfach super“, freute sich Droste nach dem Rennen. +++

+++ Alexander Nordhoff vom Team Quantec-Indeland hat am Sonntag den 38. Erftpokal von Quadrath gewonnen. Der Beckumer setzte sich als Solist vor dem Niederländer Mats Boeve (De Rijke-Shanks) und Dominik Ivo (Blitz Spich). Nordhoffs Teamkollege Michael Kurth belegte Rang fünf. +++

+++ Bereits hat Samstag entschied Alex Schmitt (Nutrixxion-Abus) in Aachen die 38. Auflage von Rund um Dom und Rathaus für sich. Bei seinem vierten Start verwies der Bonner nach 72 Kilometern im Sprint zweier Ausreißer Ron Pfeifer (Quantec-Indeland) auf den zweiten Platz und konnte erstmals jubeln. Titelverteidiger Michael Schweizer (NSP-Ghost) wurde Dritter. +++

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • GP Stad Zottegem (1.1, BEL)
  • Grand Prix des Marbriers (1.2, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)