Erstmals seit 50 Jahren wieder

Giro d´Italia 2013 beginnt in Neapel

Foto zu dem Text "Giro d´Italia 2013 beginnt in Neapel"
Ryder Hesjedal (Garmin-Barracuda) mit der Giro-Trophäe | Foto: ROTH

25.06.2012  |  (rsn) – Der Giro d’Italia wird 2013 zum ersten Mal seit 50 Jahren wieder in Neapel gestartet. Noch stehe aber nicht fest, ob die erste dreiwöchige Rundfahrt mit einem Zeitfahren oder einem Straßenrennen beginne, erklärte Renndirektor Michele Acquarone nach Angaben der Gazzetta dello Sport. Die Teampräsentation wird im historischen Zentrum auf der Piazza del Plebiscito durchgeführt. Die 96. Auflage des Giro d’Italia wird vom 4. – 26. Mai ausgetragen.

Zuletzt war der Giro im Jahr 2009 in Neapel zu Gast, als die vorletzte Eappe in den Außenbezirken gestartet wurde und mit einer Bergankunft auf dem Vesuv endete. Der Organisator RCS gab zudem bekannt, dass der Gewinner der Teamwertung der nationalen Rennserie Coppa Italia auch in den kommenden Jahren eine Wildcard zum Giro erhalten wird. 2012 sicherte sich der Zweitdivisionär Androni Giocattoli auf diese Weise die Teilnahme am Heimrennen.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Volta Ciclista a Catalunya (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Normandie (2.2, FRA)
  • Le Tour de Langkawi (2.HC, MAS)