Belgier möglicherweise an Virus erkrankt

Tirreno-Adriatico: Auch Gilbert und Boasson Hagen draußen

Foto zu dem Text "Tirreno-Adriatico: Auch Gilbert und Boasson Hagen draußen"
Philippe Gilbert (BMC) | Foto: ROTH

12.03.2012  |  (rsn) – Neben Vizeweltmeister Matthew Goss (GreenEdge) sind mit dem Belgier Philippe Gilbert (BMC) und dem Norweger Edvald Boasson Hagen (Sky) zwei weitere große Namen nicht mehr zur 6. Etappe von Tirreno-Adriatico angetreten.

Wie ein BMC-Sprecher gegenüber Het Nieuwsblad mitteilte, kann Gilbert wegen Fieber das Rennen nicht mehr fortsetzen und klagt auch über Kopf- und Halsschmerzen. „Vielleicht ist es ein Virus. Philippe hat wahrscheinlich schon einige Tage mit der Krankheit gekämpft“, hieß es.“ Gilbert habe zwar weiterfahren wollen, das Team habe allerdings im Hinblick auf Mailand-San Remo beschlossen, keine unnötigen Risiken einzugehen und den 29-Jährigen aus dem Rennen zu nehmen.

Weshalb Boasson Hagen nicht mehr im Rennen ist, wurde noch nicht bekannt gegeben. Der 24-Jährige hatte am Freitag die 3. Etappe gewonnen.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine