Franzose gewinnt 3. Etappe der Tour du Poitou Charantes

Engoulvent kann auch anders

Foto zu dem Text "Engoulvent kann auch anders"
Jimmy Engoulvent (Saur-Sojasun) trägt bei der Luxemburg-Rundfahrt nach seinem Prologsieg das Gelbe Trikot. Foto: ROTH

26.08.2010  |  (rsn) - Der Franzose Jimmy Engoulvent (Saur Sojasun) hat die 3. Etappe der Tour du Poitou Charentes (Kat. 2.1) gewonnen und damit für den dritten französischen Sieg in Serie gesorgt. Engoulvent setzte sich nach 95 Kilometern von Quincay nach Vouille gegen seine Landsleute Nacer Bouhanni (Fdjeux) und Jimmy Casper (Saur Sojasun) durch.

Die Plätze vier und fünf gingen an das italienische Flaminia-Duo Danielee Colli und Enrico Rossi. Für den Prologspezialisten Engoulvant war es der vierte Saisonsieg, der erste, den er nicht im Kampf gegen die Uhr errang.

Engoulvents Landsmann, Auftaktsieger Anthony Roux (Fdjeux), geht als Gesamtführender in das 22 Kilometer lange Einzelzeitfahren, das am Nachmittag stattfindet. Die Rundfahrt geht am Freitag in Poitiers zu Ende.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tro-Bro Léon (1.1, FRA)
  • Giro del Belvedere (1.2U, ITA)
  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)