5. Tour de Georgia

Contrini mit eindrucksvollem Comeback

16.04.2007  |  (Ra) – Daniele Contrini (Tinkoff Credit Systems) hat die Auftaktetappe der Georgia-Rundfahrt über 153km von Peachtree City nach Macon gewonnen. Der 32-jährige Italiener hatte rund acht Kilometer vor dem Ziel aus einer fünfköpfigen Ausreißergruppe heraus attackiert und seinen Vorsprung bis ins Ziel verteidigen können. Zweiter wurde der US-Amerikaner Doug Ollerenshaw (Health Net) vor dem Australier Ben Day (Navigators).

,,Das hier ist ein fantastisches Rennen und es war super für mein Team, heute den Sieg einzufahren", freute sich Contrini nach dem Rennen. Noch vor wenigen Wochen hätte der Italiener wohl nicht damit gerechnet, seinem Team zum Auftakt der Georgia-Rundfahrt einen Sieg schenken zu können. Contrini war bei Mailand - San Remo schwer gestürzt und hatte sich dabei Rücken- und Wirbelsäulenverletzungen zugezogen. Erst vor wenigen Tagen hatte er wieder mit umfangreichem Training beginnen können.

Das Hauptfeld mit allen Favoriten verzockte sich zum Auftakt. Erst als der Vorsprung der Ausreißergruppe auf maximal acht Minuten angewachsen war, begannen die Sprinterteams mit der Arbeit. Am Ende reichte es nicht mehr. Contrini hatte im Ziel noch über eine Minute Vorsprung auf das Feld.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • 2 Districtenpijl - (1.2, BEL)
  • Giro del Medio Brenta (1.2, ITA)
  • Vuelta Ciclista a Venezuela (2.2, VEN)