5. Tour de Georgia

Wer kann Discovery schlagen?

16.04.2007  |  (Ra) - Bei der heute beginnenden Tour of Georgia (16.-22. April ) werden fünf ProTour-Teams am Start stehen. Discovery Channel tritt beim Heimrennen mit dem wieder genesenen US-Meister George Hincapie, Neuzugang Levi Leipheimer und Tom Danielson, dem Sieger von 2005, an. Das dänische CSC-Team wird von Zeitfahrspezialist David Zabriskie und Sprinterentdeckung Juan José Haedo angeführt. Der Argentinier gewann im vorigen Jahr die Abschlussetappe, damals noch im Trikot des US-Continental-Teams Toyota United.

Während auch Saunier Duval mit dem zweifachen Girosieger Gilberto Simoni und David Millar sowie Predictor-Lotto mit dem erfahrenen Fred Rodriguez, Christophe Brandt und dem U23 Zeitfahrweltmeister Dominique Cornu namhafte Fahrer aufbieten, schickt Quick Step eine Formation ohne große Namen nach Übersee.

Deutsche Teams sind bei der sieben Etappen zählenden Rundfahrt durch den Südstaat nicht am Start, dafür immerhin ein deutscher Fahrer. Steffen Weigold wurde von seinem Team Tinkoff nominiert. Kapitäne des russisch-italienischen Rennstalls sind allerdings Tyler Hamilton und der Russe Pavel Brutt. Gespannt sein darf man auch auf den Auftritt von Ex-Phonak-Profi Alexandre Moos, der nach der Auflösung des Schweizer Rennstalls zum US-Continental Team BMC Racing gewechselt war.

Neben Tinkoff sind auch die drei US-amerikanischen ProContinental-Teams Health Net (mit dem Kanadier Ryder Hesjedal und dem US-Sprinter Karl Menzies), Navigators Insurance (mit acht Fahrern aus sieben Ländern) und Team Slipstream (mit einer rein US-amerikanischen Formation) dabei. Vervollständigt wird das Feld durch sieben US-amerikanische Continental-Mannschaften und einer US-Nachwuchsauswahl.

Höhepunkte der anspruchsvollen Rundfahrt werden das 30,4km lange Zeitfahren (4. Etappe) von Chickamauga/Walker hinauf zum Lookout Mountain und die darauf folgende 5. Etappe von Dalton zur Bergankunft in Brasstown Bald/Towns sein. Die 1072km lange Georgia-Rundfahrt endet nach am 22. April mit einem 123,9km langen Rundstreckenrennen in der Südstaatenmetropole Atlanta.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine