Edo siegt bei Vuelta a Castilla y Leon

Winokurow zeigt sich vorne

Von Matthias Seng

20.03.2006  |  Der Spanier Angel Edo vom Zweitdivisionsteam Andalucia-Paul Versan hat die 1. Etappe der Vuelta Castilla y Leon gewonnen. Nach 155 Kilometern rund um Valladolid verwies er im Sprint einer 27 Fahrer starken Spitzengruppe seine beiden Landsleute Luis Leon Sanchez (Liberty Seguros) und Egoi Martinez (Discovery Channel) auf die Plätze.

Alexander Winokurow fuhr ein aufmerksames Rennen und wurde am Ende Fünfter. Das Feld der 120 Fahrer war auf der Etappe in zahlreiche größere Gruppe zerfallen. Die Spitzengruppe kam mit einem Vorsprung von 39 Sekunden ins Ziel.

In der Gesamtwertung führt Edo vor Sanchez und Martinez.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Il Lombardia (1.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Grand Prix Velo Erciyes (1.2, TUR)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Dwars door het Hageland (1.Pro, BEL)
  • Tour de Ribas (1.2, UKR)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)