Bernal Gesamtsieger, Cosnefroy holt Schlussetappe

Highlight-Video zur Schlussetappe der Route d`Occitanie

Foto zu dem Text "Highlight-Video zur Schlussetappe der Route d`Occitanie"
Benoit Cosnefroy (AG2R) hat die 4. Etappe der Route d`Occitanie gewonnen. | Foto: Cor Vos

05.08.2020  |  (rsn) - Egan Bernal (Ineos) hat am Schlusstag der Route d`Occitanie (2.1) nichts mehr anbrennen lassen und sich überlegen den Gesamtsieg der 44. Auflage der Rundfahrt durch Südfrankreich gesichert. Auf der abschließenden 4. Etappe über 195 Kilometer von Lectoure nach Rocamadour reichte dem 23-jährigen Kolumbianer ein vierter Platz, um sein orangefarbenes Führungstrikot zu verteidigen. Den Tagessieg holte sich am Ende des rund 1,5 Kilometer langen Schlussanstiegs zum Montée de l’Hospitalet der Franzose Benoit Cosnefroy (AG2R).

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine