Franzose gewann auch 2019 den Fleche Wallonne

Video-Rückblick: Alaphilippe an der Mur wieder der Stärkste

Foto zu dem Text "Video-Rückblick: Alaphilippe an der Mur wieder der Stärkste"
Alaphilippe gewinnt den Fleche Wallonne vor Jakob Fuglsang. | Foto: Cor Vos

22.04.2020  |  (rsn) - Julian Alaphilippe (Deceuninck - Quick-Step) war auch 2019 beim Wallonischen Pfeil nicht zu schlagen. Bei der letztjährigen Austragung des kleinsten der drei Ardennenklassikers setze sich der französische Titelverteidiger souverän gegen den Dänen Jakob Fugslang (Astana) durch, der an der berühmten Mur de Huy das Finale eröffnet hatte. Mit deutlichem Abstand auf das Duo kam der Italiener Diego Ulissi (UAE Team Emirates) als Dritter ins Ziel. Der Deutsche Meister Maximilian Schachmann (Bora - hansgrohe) wusste mit Rang fünf zu überzeugen.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • La Route D´Occitanie - La (2.1, FRA)