Paul Martens: Audio-Tagebuch vom Giro

Wir sind extrem stolz auf Primoz

Foto zu dem Text "Wir sind extrem stolz auf Primoz"
Paul Martens (Jumbo - Visma) | Foto: Cor Vos

11.05.2019  |  (rsn) - Primoz Roglic heißt der große Gewinner der 1. Etappe des Giro 2019. Doch der 29 Jahre alte Slowene vom Team Jumbo - Visma, als Top-Favorit der 102. Auflage gehandelt, musste am Samstagnachmittag fast drei Stunden warten, bis sein Sieg feststand, der Roglic auch das begehrte Rosa Trikot einbrachte. Nervenaufreibend war das auch für seinen routinierten Teamkollegen Paul Martens, der im zweiten Beitrag seines Audio-Tagebuchs auf radsport-news.com das 8,2 Kilometer lange Zeitfahren von Bologna kommentiert.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine