Hirschi mit Downhill-Attacke zu WM-Gold

Highlight-Video des WM-Straßenrennens der U23

Foto zu dem Text "Highlight-Video des WM-Straßenrennens der U23"
Marc Hirschi im U23-Straßenrennen auf dem Weg zu WM-Gold. | Foto: Cor Vos

29.09.2018  |  (rsn) - Nach einer Attacke in der letzten Abfahrt des Tages hat sich Marc Hirschi bei den Weltmeisterschaften in Tirol die Goldmedaille im U23-Rennen gesichert. Der 20 Jahre alte Europameister aus der Schweiz setzte sich nach 179 Kilometern von Kufstein nach Innsbruck als Solist mit 15 Sekunden Vorsprung auf den Belgier Bjorg Lambrecht und den Finnen Jaako Hanninen durch und wurde als erster Schweizer U23-Weltmeister.

Das Highlight-Video des WM-Straßenrennens der Junioren:

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)