van Vleuten und van der Breggen die Top-Favoritinnen

Startliste des WM-Straßenrennens der Frauen

Foto zu dem Text "Startliste des WM-Straßenrennens der Frauen"
Das Logo der Straßen-WM von Innsbruck | Foto: Veranstalter

29.09.2018  |  (rsn) - 149 Starterinnen nehmen bei den Weltmeisterschaften in Tirol heute um 12.10 Uhr in Kufstein das schwerste Straßenrennen der WM-Geschichte in Angriff. Auf den 156,2 Kilometern nach Innsbruck müssen 2.413 Höhenmeter bewältigt werden. Mit der Startnummer 1 geht Titelverteidigerin Chantal Blaak ins Rennen.

Top-Favoritinnen sind allerdings ihre Teamkolleginnen Annemiek van Vleuten und Anna van der Breggen, die bereits im Zeitfahren Gold und Silber holten. Das niederländische Team ist nicht nur das qualitativ am stärksten besetzte, sondern kann dank des Bonusplatzes für Blaak mit acht Fahrerinnen antreten, eine mehr als die nächst folgenden Aufgebote der Italienerinnen, Australierinnen, US-Amerikanerinnen und der Deutschen.

Das Septett des Bundes Deutscher Radfahrer BDR wird vom kletterstarken Duo Liane Lippert und Clara Koppenburg angeführt. Medaillenchancen besitzen aber weder die erst 20 Jahre alte Deutsche Meisterin noch die drei Jahre ältere Koppenburg.

Zur Startliste des WM-Frauenrennens

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Grand Prix Chantal Biya (2.2, CMR)