Evenepoel lässt alle stehen

Highlight-Video des WM-Straßenrennens der Junioren

Foto zu dem Text "Highlight-Video des WM-Straßenrennens der Junioren"
Mit einer denkwürdigen Vorstellung hat sich Remco Evenepoel bei der Straßen-WM in Innsbruck auch die Goldmedaille im Straßenrennen der Junioren gesichert. | Foto: Cor Vos

28.09.2018  |  (rsn) - Mit einer denkwürdigen Vorstellung hat sich Remco Evenepoel bei der Straßen-WM in Innsbruck auch die Goldmedaille im Straßenrennen der Junioren gesichert. Der 18 Jahre alte Überflieger aus Belgien, der bereits das Zeitfahren gewonnen hatte, ließ sich auch von einem Sturz nicht aus dem Konzept bringen, startete eine furiose Aufholjagd, um nach 132,2 Kilometern von Kufstein nach Innsbruck als Solist das Ziel am Rennweg zu erreichen.

Chancenlos war letztlich auch der Dußlinger Marius Mayrhofer, der noch am längsten mit Evenepoel mithalten konnte, um 1:25 Minuten hinter dem Doppel-Weltmeister die Silbermedaille zu gewinnen. Bronze ging an den Italiener Alessandro Fancellu, der im Sprintduell den Schweizer Alexandre Balmer auf den vierten Platz verwies.

 

Highlight-Video des WM-Straßenrennens der Junioren:

-->

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)