Ergebnismeldung WM-Einzelzeitfahren der Junioren

Europameister Evenepoel holt Gold, Heßmann Vierter

Foto zu dem Text "Europameister Evenepoel holt Gold, Heßmann Vierter"
Remco Evenepoel gewinnt Gold im WM-Zeitfahren der Junioren. | Foto: Cor Vos

25.09.2018  |  (rsn) - Michel Heßmann hat bei der Straßen-WM im Einzelzeitfahren der Junioren knapp eine Medaille verpasst. Der Deutsche Meister in dieser Disziplin absolvierte den 27,8 Kilometer langen Kurs von Wattens nach Innsbruck mit der viertbesten Zeit. Die Goldmedaille holte sich der als letzter der 52 Starter ins Rennen gegangene belgische Doppel-Europameister Remco Evenepoel, der sich in der Zeit von 33:15 Minuten durchsetzte und den Australier Lucas Plapp mit deutlichen 1:23 Minuten Vorsprung auf Rang zwei verwies. Bronze ging an den Italiener Andrea Piccolo (+1:37).

 

Der zweite deutscher Starter Jakob Gessner (+2:45) wurde Dreizehnter, bester Österreicher war Valentin Gotzinger (+3:30) auf Platz 24.

Endergebnis:
1. Remco Evenepoel (BEL) 33:15
2. Lucas Plapp (AUS) +1:23
3. Andrea Piccolo (ITA) +1:37
4. Michel Heßmann (GER) +1:47
5. Soren Warenskjold (DEN) +1:50
6. Ilan Van Wilder (BEL) +2:01
7. Manuel Miechielsen (NED) +2:10
8. Joseph Laverick (GBR) +2:21
9. Jakob Hindsgaul (DEN) +2:26
10. Michael Garrison (USA) +2:32

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • EuroEyes Cyclassics Hamburg (1.UWT, GER)
  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Schaal Sels Merksem/ Johan (1.1, BEL)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)