Die Räder der Tour-Stars 2019

Tony Martins Bianchi Aquila: Im All getestet

Foto zu dem Text "Tony Martins Bianchi Aquila: Im All getestet"
| Foto: Joachim Logisch

08.07.2019  |  In lockerer Reihenfolge stellt radsport-news.com die Räder der Top-Fahrer der Tour de France 2019 vor: Unsere Reporter vor Ort lichten die Maschinen ab, und unterhalten sich mit den Mechanikern über ihre Besonderheiten.

Heute präsentieren wir den Bianchi-Flitzer "Aquila CV" von Tony Martin, mit dem er heute beim Mannschafts-Zeitfahren in Brüssel siegte. Ungewöhnlich an seinem Wettkampf-Rad sind die "Sandpapier-Auflagen" auf Sattel und Lenker, mit denen Tony vermeiden will, zu sehr zu rutschen - gelegentlich zu Lasten seiner Hose, die er schon mal durchscheuert.

Die Schlüssel-Technologie am Rad nennt sich "Countervail", ein Carbon-Verbundwerkstoff-System, das strukturellen Carbon mit viskoelastischem Harz kombiniert. Bianchi hat "Countervail" zusammen mit der Materials Sciences Corporation (MSC) entwickelt, ein Vibrations-Unterdrückungs-Systems für den Radsport.

"Countervail" beseitigt laut Bianchi und MSC 80 Prozent der Vibrationen und erhöht gleichzeitig die Steifigkeit und Festigkeit der Carbon-Rahmen und -Gabeln. "Countervail" wurde unter extremen Bedingungen von der Nasa im Einsatz in Luft- und Raumfahrt getestet, unter anderem auf Weltraum-Missionen - immerhin hieß die erste Nasa-Mond-Fähre ja auch "Eagle", wie das Bianchi-Zeitfahrrad "Aquila".

Technische Spezifikationen

RAHMEN Aquila CV carbon w/ Countervail, PressFit 86,5 x 41 mm, w/ carbon cover
GABEL Bianchi Full Carbon w/ Countervail, 1.1/8", with pivot V-brake, blades straight with brake covered
STEUERSATZ FSA No.8-R, 1.1/8"
UMWERFER Shimano Dura Ace SL-BSR1 2x11sp
SCHALTWERK Shimano Ultegra RD-R8000 SS 11sp
KURBEL/ ZAHNKRANZ Shimano Ultegra FC-R8000 52x36T, Hollowtech II,bb Shimano SM-BB72-41B
KETTE Shimano Ultegra CN-HG701-11, 11sp
KASSETTE Shimano Ultegra CS-R8000, 11-12-13-14-15-17-19-21-23-25-28T
BREMSEN Fouriers Aero-860-BI, Alloy Forged, CNC aluminum arms
BREMSHEBEL Shimano Dura Ace BL-TT79 for TT/ Triathlon
LAUFRÄDER Pro Textreme 3 (vorne), Pro Textreme Disc (hinten), 
REIFEN Vittoria Rubino Pro G+ Isotech graphene, 700 x 25 mm
COCKPIT Bianchi Aero Carbon, Fully Integrated flat custom handlebar and stem, width 41 mm, w/ FSA bar ends, length 260 mm
LENKERBAND Black soft Microfiber tapes w/ shockproof Eva-139
SATTELSTÜTZE Bianchi Aero Carbon custom shape with alloy head; adjustable and reversible, +/- 18mm
SATTEL Fi'zi:k Mistica MG
Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

F.I.V.E. Bianchi S.P.A.
Via delle Battaglie, 5
24047 Treviglio (BG)
Italien

E-Mail: bianchi@bianchi.com
Internet: www.bianchi.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine